Lost Places Touren

Entdecken Sie mit zwei Bestseller-Autoren Lost Places und vergessene Paradiese!

Geheim, schaurig schön, beeindruckend: In unserer Urlaubsregion befinden sich einige der spektakulärsten Lost Places Europas, aber auch echte vergessene Paradiese. Die österreichischen Bestseller-Autoren Georg Lux und Helmuth Weichselbraun haben sie in ihren Büchern „Verfallen & vergessen – Lost Places in der Alpen-Adria-Region“ und „Vergessene Paradiese“ dokumentiert und nehmen unsere Gäste exklusiv auf ihre Abenteuer mit. Erleben Sie unbekannte Orte und deren Faszination bei einer ein- oder mehrtägigen Erlebnis-Tour mit den Autoren! Es geht unter anderem zu seit Jahrzehnten verlassenen Dörfern, zur Ruine der weltweit ersten Torpedofabrik, in eine vergessene Western-Kulissenstadt im Wald oder in ein dem Verfall preisgegebenes Luxushotel, in dem einst Staatsgäste wie der irakische Diktator Saddam Hussein rauschende Feste gefeiert haben.

Die Bücher

Beeindruckende Orte abseits touristischer Pfade, die dem Verfall preisgegeben sind: Lost Places geben Besuchern das Gefühl, in diesem Moment eine Geschichte festzuhalten, die bald endgültig vergessen sein könnte. Im Buch „Verfallen & vergessen – Lost Places in der Alpen-Adria-Region“ (2017 im Styria Verlag erschienen) zeigen Autor Georg Lux und Fotograf Helmuth Weichselbraun die Faszination solcher Plätze in beeindruckenden Momentaufnahmen und erzählen ihre Abenteuer in der beliebten Mischung aus augenzwinkernder Leichtigkeit und hintergründigen Fakten.

Nur wenige kennen und finden sie: die schönsten Lost Places im Alpen-Adria-Raum. Lux und Weichselbraun entdeckt seit Jahren diese vergessenen Orte, um ihre Geschichte und Geschichten zu dokumentieren. Viele gleichen einem kleinen Paradies: Es sind Landschaften und Bauwerke, Flüsse und Seen, Schluchten und Gipfel, die zum Innehalten und Schauen einladen. Aber auch dazu, ihren Geheimnissen auf den Grund zu gehen. „Vergessene Paradiese – Entdeckungen, Ausflüge und Abenteuer im Alpen-Adria-Raum“ (2018 im Styria Verlag erschienen) ist ein Reiseführer zu besonderen Plätzen mit vielen überraschenden, diesmal aber vor allem verzaubernden Tipps für Ausflüge.

Die Autoren

Georg Lux, geboren 1974, ist Newsdeskchef der „Kleinen Zeitung“ Kärnten in Klagenfurt, Blogger und Bergwanderführer. Als Journalist entdeckt der Villacher seit mehr als 20 Jahren vergessene Orte und Geschichten, zunächst als Polizeireporter bei „täglich ALLES“ in Wien, später als Chefredakteur der Gratistageszeitung „ok“ in Graz und als Autor für den „Wiener“. Im Styria Verlag erschienen von ihm u. a. die Bücher „Kärntens geheimnisvolle Unterwelt“, „Gold in Österreich“, „Verfallen & Vergessen“ sowie zuletzt „Vergessene Paradiese“.

Helmuth Weichselbraun, geboren 1972, hat nach seiner Fotografenlehre die Meisterprüfung in Innsbruck abgelegt und führt seit 2000 das Fotostudio www.fotoquadr.at in Wernberg. Hauptberuflich ist er Redaktionsfotograf der „Kleinen Zeitung“ Kärnten. Für sie hat er sich auf Reportagen spezialisiert, die ihn unter oft abenteuerlichen Bedingungen an vergessene Orte führen. Für Styria fotografierte er „Kärntens geheimnisvolle Unterwelt“, „Gold in Österreich“, „Verfallen & Vergessen“ und  „Vergessene Paradiese“.

COPYRIGHT 2016 - 2017 VisitAdria - ALL RIGHTS RESERVED - Impressum | AGB